AKTIVITÄT

Immovielientag bei der Raumkonferenz 23.JUNI in DRESDEN

Zukunftsschutz jetzt!

… heißt es seit der Raumkonferenz, die vom 17. – 23. Juni in Dresden stattfand. Netzwerkmitglied Konglomerat e.V. hat 2019 die Idee der Zukunftsschutzgebiete in die Welt gesetzt und mit einem Symbol versehen: Der Mörtelkelle, die wir alle in der Hand halten. Die Idee: Das Lösen und Bearbeiten komplexer Probleme der Stadtentwicklung wie Klimawandel, Krisenfestigkeit, Ressourcenverschwendung, gesellschaftlicher Frieden, Zukunft des Wohnens etc. trägt genau dann besonders viele Früchte, wenn viele, viele Menschen – anstatt einiger weniger – die Kelle der Gestaltung in die Hand nehmen und einen Rahmen finden, um gemeinsam und ko-produktiv neue Ansätze zu erproben. Basis für derlei Innovationen im Experiment sind Flächen und Räume, die so etwas langfristig zulassen und Organisationsweisen, die dies befördern.

Als Partner der sehr gelungenen Raumkonferenz gestaltete das Netzwerk am 21.6. einen ganzen Tag Programm: Unsere Vorstände präsentierten das Netzwerk. Mona Gennies ging der Frage nach, welche Kriterien „das Gemeinwohl“ ausmachen. Die GLS Bank zeigte, wie die Finanzierungspraxis kollektiver Immobilienprojekte aussieht. Die Stadtbodenstiftung Berlin präsentierte ihre Ideen zu gemeinschaftlichem und demokratischem Bodenbesitz. Die Arbeits- und Koordinierungsstruktur Gemeinwohl aus Friedrichshain-Kreuzberg stellte neue Ansätze zur Stadtentwicklung mit Bürger*innen aus Berlin vor. Der Leipziger Haus- und WagenRat berichtete von seiner Arbeit in Klein- und Mittelstädten sowie über Möglichkeiten zur Legalisierung von Wagenplätzen. Und Dagmar Schmidt von den Lausitzer Perspektiven leitete einen Workshop mit dem Titel „Was kommt nach dem Landgrabbing? Boden- und Raumperspektiven in den neuen Bundesländern“. An zwei weiteren Tagen war auch die Montag Stiftung Urbane Räume aktiv und Andreas Rieger sprach für die AG Boden auf dem Podium zum Thema „Ein Recht auf Grund und Boden – Unser Umgang mit einem begrenzten Gut“.

Vortrag_RaumkonferenzMona

190606_Präsentation_aks

20190416 HX Präsi WOP GLS Bank