Lade Veranstaltungen
25
Mai
Freitag

Tausend Feste – Der Tag der Nachbarn

25. Mai
Am 25. Mai 2018 wird überall in Deutschland der “Tag der Nachbarn” gefeiert. Die Vision: Menschen aus dem gleichen Viertel veranstalten zusammen kleine oder große Feste und lernen sich dabei besser kennen.
Drinnen oder draußen, im Park, auf dem Bürgersteig, im Hinterhof oder im Garten – die Nachbarn entscheiden selbst, wie ihr Fest aussehen soll. Die Feste sollen so bunt und durchmischt sein, wie die Nachbarschaft selbst. Alle sind eingeladen – unabhängig von Alter, Herkunft oder sozialer Schicht. So werden Nachbarn Teil einer deutschlandweiten Bewegung, die ein Zeichen für sozialen Zusammenhalt setzt.
Einfache und dezentrale Feste, die von Nachbarn in Eigenregie veranstaltet werden, funktionieren und wirken nachhaltig. Deshalb bringt die ​nebenan.de​ Stiftung das Konzept der Nachbarschaftsfeste am “Europäischen Tag der Nachbarschaft” nach Deutschland.​ Im letzten Jahr sind dabei europaweit über 30 Millionen Nachbarn zusammengekommen.
Auf der Webseite ​www.tagdernachbarn.de​ werden alle Feste in Deutschland auf einer interaktiven Karte verzeichnet. Interessierte können dort ihr Fest anmelden und erhalten Tipps, Anleitungen und ihr persönliches “Mitmach-Paket”.
Details
Datum: 25. Mai