DATENSCHUTZ

 

Einführung

Die Montag Stiftung Urbane Räume als Koordinierungsstelle des Netzwerks Immovielien nimmt den Schutz persönlicher Daten ernst und möchten, dass Sie sich beim Besuch unseres Internetangebots sicher fühlen. In der Regel können Sie unsere Internetangebote besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Diese werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Verfügung stellen.

Daten, die durch die Browser-/Internet-Technologie übermittelt werden

Ihr Besuch unserer Internetpräsenzen wird automatisch protokolliert. Erfasst werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Internetseiten, der Browsertyp, die Browsereinstellungen und das Betriebssystem ihres PCs sowie die von Ihnen betrachteten Seiten. Diese Daten nutzen wir, um Ihren Besuch unserer Seite technisch zu ermöglichen. Ein Personenbezug ist uns nicht möglich. Eine sonstige Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über eine Webseite mitteilen (z. B. Name, Adresse oder E-Mail-Adresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Sie können der Nutzung personenbezogener Daten jederzeit widersprechen.

Ihre Rechte

Ihnen steht ein unentgeltliches Auskunftsrecht für über Sie gespeicherte personenbezogene Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich an die E-Mail-Adresse kontak@netzwerk-immovielien.de

Links zu anderen Webinhalten

Diese Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Die Montag Stiftung Urbane Räume ist für den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

PIWIK

Diese Website nutzt die Open-Source-Software Piwik für die statistische Auswertung von Besucherzugriffen. Piwik ist datenschutzkonform konfiguriert, Daten werden anonymisiert gespeichert werden. Die zu diesem Zweck verwendeten „Sitzungs-Cookies” sind Textdateien, die nur temporär auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sobald der Webbrowser geschlossen wird, werden sie wieder gelöscht. Sie können die Datenerfassung durch Piwik hier deaktivieren:

Sofern Ihr Browser die „Do-Not-Track“-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird ihr Besuch automatisch ignoriert. Die von Piwik erfassten Daten werden nicht und niemals auf andere Server übertragen oder an Dritte weitergegeben, sondern in anonymisierter Form dazu verwendet, unser Angebot zu verbessern. IP-Adressen werden in Piwik ohne das letzte Tupel gespeichert. Wir wissen, aus welchem Netz eine Anfrage kam, nicht jedoch von welchem Rechner.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Piwik in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Aktualisierung der Datenschutz-Erklärung

Soweit die Montag Stiftung Urbane Räume neue Produkte oder Serviceleistungen einführt, Internet-Verfahren ändert oder wenn sich die Internet- und EDV-Sicherheitstechnik weiterentwickeln, ist diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, die Erklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Der aktuelle Stand datiert vom 02.04.2014.

Verwendung von Social Plugins

Auf unserer Website verwenden wir sogenannte Social Plugins des sozialen Netzwerks, Twitter. Über diese Social Plugins können Sie Inhalte über eine direkte Verbindung zu den jeweiligen sozialen Netzwerken dort veröffentlichen. Um das teilen von Inhalten datenschutzfreundlich zu ermöglichen, nutzen wir die Social Plugins „Shariff“: „Die üblichen Social-Media-Buttons übertragen die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an Facebook & Co. und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten (User Tracking). Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen, und verbessert den Datenschutz. Dann können Sie nach Gutdünken liken, +1en oder tweeten – mehr Informationen erhält das soziale Netzwerk nicht.“
(Quelle: www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html)
Erst mit dem Klick auf die jeweilige Schaltfläche, senden Sie Informationen an die sozialen Netzwerke, die diese Informationen speichern und Ihren Kontakten anzeigen, wenn Sie eingeloggt sind.
Wie die sozialen Netzwerke Ihre Daten weiterverarbeiten oder nutzen und welche Möglichkeiten Sie haben, Ihre Daten zu schützen, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von

Twitter: http://twitter.com/privacy
30