Termine

Am Samstag, den 25.09.2021, lädt die Koordinationsstelle Bauen und Wohnen in Gemeinschaft des Fachbereichs Wohnen, Soziales und Integration bereits zum zweiten Mal zum Wohnprojektetag in Aachen ein. Der Wohnprojektetag fördert den Austausch und die Vernetzung zwischen Interessierten, Initiativen, Projektgruppen und Expert*innen rund um das Thema Bauen und Wohnen in Gemeinschaft.

In Aachen bewegt sich was beim gemeinschaftlichen Bauen und Wohnen. Verschiedene, neue Projekte sind in der Entstehung und befinden sich in der Planung, Umsetzung und im Bau. Die Gruppen stellen ihre Projekte vor und sind vor Ort ansprechbar. Auch Projekte, die noch in der Konzeptphase und auf Grundstückssuche sind, zeigen ihre Ideen. Seitens der Stadt Aachen werden Konzeptverfahren als neues Vergabeinstrument für Grundstücke vorgestellt, mit dem sich die Chancen für Baugemeinschaften bei der Grundstückssuche deutlich verbessern können.

Die Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen eröffnet den „Markt der Möglichkeiten“ im Depot mit Informationen rund um das Thema Bauen und Wohnen in Gemeinschaft. Expert*innen wie Projektberater*innen, Moderator*innen, finanzierende Banken und Architekt*innen werden an dem Tag vor Ort für Fragen zur Verfügung stehen. Hier können Sie erste Kontakte knüpfen und im Austausch mit den Baugruppen mehr über die Projekte und Gruppen erfahren.

Die Veranstaltung findet sowohl digital als auch vor Ort im Depot in der Talstraße 2 mit unterschiedlichen Programmpunkten statt. Der digitale Teil startet vormittags von 10 – 13 Uhr. Die Präsenzveranstaltung können Sie im Nachmittagsbereich von 14 – 17 Uhr live im Depot in der Talstraße 2 besuchen und die Akteur*innen vor Ort kennenlernen.

> Programm und Anmeldung

Details

Datum
25. September
Zeit
10:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Name
Adresse

Veranstalter

Name
Stadt Aachen
Webseite