Termine

Kommunen innovativ - Innen entwickeln!

17. November, 10:00 - 12:30 Uhr

Stadtzentren und Ortskerne als lebendige Wohn- und Lebensorte stärken

Gerade Städte und Regionen mit Bevölkerungsrückgang sind bestrebt, Wohn- und Gewerbe- flächen auszuweisen, um neue Bevölkerungs- gruppen und Betriebe anzuziehen. Für die
Attraktivität der Städte und Orte ist jedoch entscheidend, dass ihre Kerne und Zentren lebendig bleiben und Bindungswirkung entfalten – zentral ist also die Entwicklung „nach innen“. Brachen werden revitalisiert, Baulücken geschlossen und die Nutzung von Bestandsimmobilien gesichert. „Kommunen innovativ“ liefert neue Planungs- ansätze und Finanzierungsinstrumente zur Innen- entwicklung. Erarbeitet werden kommunikative und partizipative Ansätze, mit denen die Bevölker- ung für die Auswirkungen des Flächenverbrauchs sensibilisiert und Grundstücks- und Immobilien- eigentümer*innen über die Chancen informiert werden, die Innenentwicklung ermöglichen.

» Flächenmanagement: Wie bestehende Unter- nehmen und Gewerbeflächen zukunftsfähig genutzt werden
Matthias Riepe, oleg Osnabrücker Land-Entwicklungsgesellschaft mbH

» LebensRäume: Instrumente zur bedürfnis- orientierten Wohnraumnutzung in Kommunen
Dr. Corinna Fischer, Öko-Institut e.V.

» Externe Blicke: Erfolgsfaktoren für Innenentwicklung

» Ernst Degener, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

» Bernd Düsterdiek, Deutscher Städte- und Gemeindebund

Moderation:
» Lutke Blecken, Institut Raum & Energie

Weitere Informationen und Anmeldung: https://kommunen-innovativ.de/fachkonferenz

Details

Datum
17. November
Zeit
10:00 - 12:30 Uhr

Veranstaltungsort

Name
Adresse

Veranstalter

Name
Kommunen innovativ
Webseite